Das war es!

Freunde des gepflegten Radsportes,

wer jetzt hier schon voller Vorfreude auf spannende Berichte von der Via de la Plata wartet, den muss ich leider enttäuschen.

In den letzten Tagen hat sich aus sicherlich bekannten Gründen eine Veränderung aller Pläne ergeben. Spanien hat den Alarmzustand ausgerufen. Die Herbergen sind zu, in einigen Meldungen heißt es sogar, dass Herbergsbetreiber, die noch Pilger aufnehmen, mit Strafen von bis zu 15.000 Euro rechnen müssen. Was da dran ist, weiß ich nicht. Aber eines ist sicher: Ende April werden wir nicht nach Spanien fliegen.

Ich habe weder Lust auf 14 Tage Quarantäne in einer Kaserne der Guardia Civil noch darauf, jeden Abend verzweifelt eine Übernachtungsstätte zu suchen.

Insofern: Keine Pilgerfahrt.

Ein Kommentar zu “Das war es!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s